Kreismeister!

Die Mädchenmannschaft der Grundschule Kyllburg hat bei den Hallenkreismeisterschaften am 14.02.2017 den 1. Platz belegt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!!!

Geigenklasse

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 haben wir an unserer Schule eine Geigenklasse. Die Schüler bekommen an 2 Stunden in der Woche kostenlosen Unterricht. Diesen leitet Herr Georg Belkot. Er ist hauptamtlicher Musiklehrer an der Kreismusikschule Bitburg. Das Projekt Geigenklasse ist eine Kooperation eben dieser Musikschule und der Grundschule Kyllburg. Der Unterricht ist immer für die Dauer von 2 Jahren ausgelegt.

Schwimmunterricht

Der Begriff „Lifetime-Sport“ bezeichnet Sportarten, die, wenn sie einmal erlernt sind, bis ins hohe Alter mit Freude ausgeübt werden können. Dazu gehört das Schwimmen. Wir sind deshalb sehr froh, dass wir unseren Kindern die Möglichkeit bieten können das Schwimmen zu erlernen, beziehungsweise die verschiedenen Schwimmstile zu verbessern. Im ersten Halbjahr sind wir im Wechsel mit den 3. Klassen in das Schwimmbad nach Speicher gefahren. Die letzte Fahrt findet am Mitttwoch, dem 1. Februar statt.

Sportfest 2016 (siehe Feste)

Sportfest der VG Bitburger Land

Die 4. Klassen holten beim VG-Sportfest Bitburger Land am 19.04.2016 in Rittersdorf in zwei von drei Wettkämpfen den 1. Platz. Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern der beiden Klassen zu diesem Erfolg!! (Mehr unter "Aktuelles")

Die Grundschule Kyllburg ist Hallenkreismeister!!!

Die Schulmannschaft der Grundschule Kyllburg ist im Endrundenturnier am 08.04.2016 der Kreismeisterschaften des Eifelkreises Bitburg- Prüm als Sieger hervorgegangen (mehr unter "Aktuelles")

Auszeichnung: Gold für unseren Grundschulhonig!!!

Der Imkerverband Rheinland e.V. hat bei der aktuellen Honigprämierung unseren Grundschulhonig mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

----
Unser Dank gilt unserem betreuenden Imker, Herrn Dr. Detlef Römer (oben links).

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Kyllburg

Unser Leitbild

An unserer Schule begegnen sich alle am Schulleben Beteiligten in einem wertschätzenden und gemeinschaftlichen Miteinander. Bei unseren Schülerinnen und Schülern wird ein besonderes Interesse für die Natur und die Naturwissenschaften geweckt. Das Wohlfühlen und Lernen unter ökologischen Aspekten in einer kindgerechten und ansprechend gestalteten Umgebung stehen dabei im Vordergrund. Kindliche Bildungsprozesse greifen stärker ineinander über, werden damit anschlussfähiger und alle Kinder werden entsprechend ihren Anlagen von Anfang an gefördert und gefordert. Wir entwickeln eine demokratische Schulkultur, in der unsere Schüler an Entscheidungsprozessen teilhaben und mitbestimmen können.

Seite drucken